Der Sicherheitsexperte

Vertraue Deinem Experten für Sicherheitssysteme und schütze Dich sinnvoll

Thomas Carle

Abteilungsleiter für Sicherheitstechnik bei TOP IT Cooperation

... ist seit 10 Jahren Dein Sicherheitsexperte ...

… dem Du vertraust, wenn Du mehr Sicherheit für Dein Leben möchtest.

Warum ich Dir ausgerechnet Tipps zum Thema Sicherheit und Schutz gebe.

Ein paar Worte zu meiner Person als Autor und Deinem Experten für Sicherheitstechnik.

Dieser Punkt ist sicherlich ebenso wichtig, wie ich ihn kurz und knapp halten möchte. Seit 2010 arbeite ich als Quereinsteiger im Bereich Elektrotechnik und habe dabei sehr schnell meine Leidenschaft für das eher spezielle Gebiet der Sicherheitstechnik entdeckt. Es hat mich einfach interessiert, deshalb hab ich es einfach gemacht und gelernt, wo Du am Meisten lernst. In der Praxis, direkt auf der Baustelle vor Ort.

Seit nunmehr bald 10 Jahren widme ich mein Leben also nun bereits der Aufgabe, Menschen in ihrem privaten, als auch beruflichen Umfeld die Sicherheit zu geben, dass eine mögliche Katastrophe so glimpflich als irgend möglich ausgehen wird. Wann immer Du Dein Heim oder Deine Arbeitsstätte sicherer gestalten möchtest und einen Rat brauchst, wende Dich an Deinen Experten für Sicherheit. Thomas Carle steht neben den Ratschlägen in diesem Buch, auch für effektive Systeme mit denen Du Dich absicherst.

Meine Schwerpunkte

sind dabei Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen, Rauchwarnmelder, Zutrittskontrollen und was sonst noch alles dazu gehört. Kurz gesagt, ich arbeite, dass Du Dich sicher fühlst. Für Dein Gefühl der Sicherheit, mit sinnvoller Absicherung und Vorsorge. Plane für Dich die Anlagen, anhand der Schwachstellen und Anforderungen in Deiner Wohnung, Arbeitsstelle & Unternehmen. Kümmere mich vor Ort um die Installation und begleite Dich bis zur Inbetriebnahme Deiner Anlage. Und nach dem Aufbau sorge ich für den störungsfreien Betrieb durch Wartung und (falls mal erforderlich) Instandsetzung. Wenn Du so willst und wählst, also „Dein Mann für Dein rundum sorglos Paket.“

Eines ist klar:

Gitter vorm Fenster erschweren zwar das Eindringen, sind nicht unbedingt Deine Vorstellung von Freiheit. Bei aller Sicherheit. Meine persönliche Vorstellung von freier Lebensgestaltung sieht jedenfalls anders aus. Du möchtest, dass Du Dich frei und sicher fühlst. Besser also Du wählst bereits vorsorglich den Weg über eine sinnvolle, elektronische Überwachung und schreckst einen Eindringling gezielt ab, wenn es erforderlich ist.

Und auch im Falle eines Brandes, möchtest Du sicher lieber die paar Euro für einen zusätzlichen Rauchmelder ausgeben, bevor Dir Deine Einrichtung im Wert von mehreren Tausend Euro verbrennt. Und das nur, weil der Rauch erst den Flur erreichen muss und das Wohnzimmer bereits lichterloh brennt.

Thomas Carle hilft Dir gerne dabei und Du schützt Dich sinnvoll selbst.

Sieh Dir als kleines Dankeschön meinen Gratis-Ratgeber, wie Du Dich sinnvoll schützt, direkt an.

FAQ-Chat: "Jessica" ist online